Gemütliches Café zum Verweilen

Vor vielen Jahren hat sich das deutsche Ehepaar Petra und Dietmar ihren Traum erfüllt und eine eigene Mühle auf Kos gebaut. Herausgekommen ist ein wunderschönes Café, in dem du während deines Urlaubs unbedingt mal vorbeischauen solltest.

Bis jetzt habe ich kein Jahr ausgelassen, um die beiden an ihrem idyllischen Fleck zu besuchen. Das Grundstück rundum die weiße Mühle wurde von den beiden liebevoll bepflanzt. Die blauen Stühle und Sitznischen unter Zypressen und Bougainvillea-Sträuchern laden zum Verweilen ein.

hausgemachter-kuchen-in-der-großen-mühle-kefalos

Die Mühle liegt ruhig fernab vom Touristentrubel und bei hausgemachten Kuchen und einer guten Tasse Kaffee lässt es sich herrlich entspannen.

Den leckeren Apfelkuchen solltest du unbedingt probieren! Einfach himmlisch!

Für den kleinen Hunger gibt es außerdem noch weitere süße Snacks auf der Karte. Joghurt mit Honig, Eiskaffee und -schokolade, frisch gepresster Orangensaft u.v.m.

Nach deinem Besuch kannst du die Straße noch ein Stück weiter Richtung Limnionas fahren. Unten am Hafen liegt eine malerische Bucht mit einer guten Fischtaverne.

So kommst du hin!

Die Mühle liegt auf der Verbindungsstraße zwischen Kéfalos und Limnionas. Vom Highway aus Richtung Flughafen kommend, geht vor dem Ortseingang Kamari nach einer Tankstelle rechts ein Abzweig nach Limnionas. Ein Schild mit “Die Große Mühle” weist dir den Weg. Auf der flachen Hochebene sieht man dann die weiße Mühle schon von weitem. Parkplätze befinden sich direkt vor dem Eingang.

Öffnungszeiten

Mo.-So. 10:30 – 18:00 Uhr (nur in der Saison von Mitte Mai bis Oktober)

Mittwoch Ruhetag

Du hast auch schon vom Apfelkuchen genascht oder planst eine Tour zur Mühle? Dann berichte mir unten von deinen Erlebnissen!

 

6 Kommentare
    • Ella
      Ella sagte:

      Hallo Katja, vielen Dank für deinen Hinweis. Ich kann mich erinnern, dass Petra und Dietmar bereits letztes Jahr später eröffnet haben (so gegen Mitte Mai). Ich werde das gleich im Beitrag vermerken. Liebe Grüße, Ella

      Antworten
  1. Eva
    Eva sagte:

    Huhu, wir waren auch heute dort- ein sehr schöner Ort! Ich muss nur leider sagen, dass ich die beiden Gastgeber nicht sehr herzlich fand :( …aber es sind nun mal Deutsche ;)
    Aber weiter runter an der Bucht und in der Fischtaverne war es super!! Danke! LG Eva

    Antworten
    • Ella
      Ella sagte:

      Hallo Eva, vielen lieben Dank für Dein Feedback! Schade, dass du Dich nicht so wohlgefühlt hast. Wir sind aktuell auch gerade auf Kos und schauen bei den beiden die Tage mal vorbei. Dieses Jahr ist im Mai schon echt eine Menge los, vielleicht hatten die Zwei einfach viel um die Ohren und wirkten etwas gestresst. Die Fischtaverne muss ich auch endlich testen, bei den ganzen tollen Empfehlungen die ich schon bekommen habe. :-) Genießt weiterhin die Zeit auf Kos und liebe Grüße, Ella

      Antworten
  2. Resch Angelika und Konrad
    Resch Angelika und Konrad sagte:

    Wir haben heute einen Abstecher zur Mühle gemacht. Wir haben uns Apfelkuchen, Filterkaffee und selbstgemachte Zitronenlimonade bestellt. Sehr zum Empfehlen!!
    Es ist sehr schön und gepflegt, und Stille pur!!!
    Der Besitzer bediente uns persönlich, wir unterhielten uns ganz nett mit ihm.
    Wenn wir wiedermal auf Kos sind, werden wir wieder zur grossen Mühle fahren.

    Antworten
    • Ella
      Ella sagte:

      Hallo ihr Zwei,
      vielen Dank, dass ihr eure Erfahrung hier teilt. :-) Ich freue mich sehr, dass euch die Große Mühle gefallen hat und ihr eine tolle Zeit hattet! Der Apfelkuchen von Petra ist großartig, da bekomme ich gleich schon wieder Appetit. :D
      Liebe Grüße,
      Ella

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.